Foto: Stadt Andernach

Lehrreiches Sommerferienprogramm für Kinder

Im Jugendzentrum in der Stadionstraße, sowie an fünf weiteren Standorten in Eich, Kell und dem Stadtgebiet fand in den Sommerferien das städtische Ferienprogramm mit pro Woche 170 Kindern statt. Unter dem Titel "KindERweltbilDEr", das den dritten Teil der „Klima_pr1ma_Reihe“ darstellte, wurden neben vielen verschiedenen Freizeitangeboten auch die Themen Klimaschutz, Fairer Handel und Kinderrechte angesprochen. Diese Schwerpunkte wurden beispielsweise in der Stadtführung an vielfältigen Beispielen bearbeitet. So entdeckten die Kinder die Schaufläche zu Schottergärten an der Stadtmauer und erlebten auf diese Weise, wie wichtig eine Stadtbegrünung für das Cityklima ist. Die beiden Stadtführerinnen Silvia Schwitalla und Ellen Schüssler wiesen unter dem Gesichtspunkt der langen Transportwege mit einer Obstverkostung auf regionale Produkte hin. Dabei besuchten sie auch die neuen Bienenkörbe im Schlossgarten, wo die Kinder den kleinen Bestäubungshelfern ihren Respekt zollten. Außerdem wurde ein Planspiel über Kinderspielplätze, wo sich die Teilnehmer als Profis in Sachen Kinderbeteiligung üben konnten, durchgespielt. Als weiteres Angebot gab es auch Besuch in jeder Gruppe, denn ein fiktiver Afrikaurlauber las den Ferienkids den Brief eines Kindes aus Ghana vor. Die erzählte darin von ihrem Leben auf der Kakaoplantage ihrer Eltern, dass sich doch sehr von dem in Deutschland unterscheidet. In seinem Gepäck hatte der Gast den „Fairen Kakaokoffer“, den der „Welt-Laden Koblenz“ freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte. Viele Gespräche zu den Kinderrechten führten dazu, dass eine Gruppe musikalischer Teilnehmer einen Song zu Kinderrechten in den Andernacher Hafen-Studios aufnahm, dem anschließend ein Videodreh mit der Medienpädagogin Corinna Schaffranek folgte. In einem Handyworkshop wurde auf die Problematik der schlechten Arbeitsbedingungen in den Coltan-Mienen im Kongo hingewiesen und als Fazit stellten die jungen Teilnehmer fest, dass auch bei Smartphones das Recycling Sinn macht. Kreative Angebote, Bewegungsspiele und viele Gespräche rundeten das Programm ab. Aber auch Sonne, Spiel und Spaß fanden mit Schwimmbadbesuch, Planwagenfahrten und einem, leider notwendigen, Schlechtwetter-Programm im Trampolino und im „Juz-Kino“ ihre Berechtigung. Der Abschied nach drei tollen Wochen fiel allgemein sehr schwer, aber fast alle Kids wollen wiedermitmachen, wenn es im Herbst wieder ein buntes Ferienprogramm gibt. Dann lautet das Thema „Schatzkarte Wald“ und dies verspricht wieder viel Lehrreiches, aber auch Abenteuer pur! Ab dem 8. September 2021 kann man sich über die Schulplattform „Stuid“ aber auch online auf der Seite der Stadt Andernach anmelden. Anmeldeschluss ist am 1. Oktober 2021. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie diese aber auch gerne nach den Sommerferienunter den Telefonnummern 0175/6381631 (Janine Müller) und 0151/18203325 (Guido Krämer) stellen.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich