Ein Mann hat am Samstag in einer Gaststätte in Neuwied-Oberbieber randaliert.

Neuwied |

Am Samstagabend gegen 21:45 Uhr randalierte ein 31 jähriger in einer Gaststätte in Neuwied-Oberbieber. Hierbei stach er unter anderem aus Wut mit einem Messer in einen Barhocker. Daraufhin wurde er aus der Kneipe verwiesen. Nachdem dem 31 jährigen Mann ein erneuter Einlass in die Gaststätte verwehrt wurde, entnahm er einen Kanaldeckel aus dem Rinnstein und schleudert diesen gegen die Hausfassade. Noch nicht genug der Randale, denn Zuhause tobte der Mann weiter. Der 31 jährige konnte sich danach im Polizeigewahrsam bis zum Sonntagmorgen beruhigen. Ein Strafverfahren wurde seitens der Polizei Neuwied eingeleitet.