Von links: Lebenshilfe Mitarbeiterin Fabienne Ross, Leiterin der Spiel- und Lernstube Annette Soulier-Loch, Helmut und Margita Sareyko, Gabi Schmid, Abteilungsleiterin Lebenshilfe Mayen sowie die Kinder (und eine Mutter) der Spiel- und Lernstube in der Mayener Germanenstraße. Foto: Peter Seidel

MHT spendet Gartenhaus für Spiel- und Lernstube der Germanenstraße

Dank der großzügigen Spende des Mayener Unternehmens MHT  konnte am Wochenende die Einweihung des neuen Gartenhauses für die Kinder der Spiel- und Lernstube gefeiert werden. „Das Gartenhaus ist eine ganz wichtige Bereicherung unserer Einrichtung. So können wir den Garten viel besser nutzen; Spielgeräte abstellen oder auch mal bei schlechterem Wetter darin verweilen“, freut sich Annette Soulier-Loch, Leiterin der Spiel- und Lernstube in der Germanenstrasse.

Zur Einweihungsfeuer ließ es sich MHT-Seniorchef Helmut Sareyko mit seiner Frau Margita nicht nehmen, persönlich das Band zu durchschneiden. Spiel- und Lernstuben gibt es schon seit den 70er Jahren. In den vergangenen Jahrzehnten haben sie sich in ihren Konzeptionen stets an den Bedarfen der Kinder und Familien weiterentwickelt. Sie sind eine besondere Form von Kindertageseinrichtungen in Rheinland-Pfalz, die familien-, stadtteil- und sozialraumorientiert arbeiten. Die Mayener Spiel- und Lernstube in der Germanenstraße ist eine Kooperation der AWO und der Mayener Lebenshilfe. Hier können bis zu 10 Schulkinder von 9 Uhr bis 17 Uhr betreut werden. „Neben der Betreuung der Kinder ist unsere Spiel-und Lernstube auch eine gut vernetzte Begegnungsstätte für die ganze Familie“, erklärt Annette Soulier-Loch. Von der Hausaufgabenbetreuung bis zu tollen, kreativen Ausflügen und Aktionen bietet die Spiel- und Lernstube wichtige Unterstützung „Wir sind mehr als einfach nur eine Betreuungsort für die Kinder. Oft sind wir wichtige Ansprechpartner bei persönlichen Problemen oder auch gute Vermittler zwischen Schule und Familie“, erklärt die engagierte Pädagogin.  Erreichbar ist die Spiel-und Lernstube montags bis freitags zwischen 9 Uhr bis 17 Uhr unter: 02651 - 4967221

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Produktrückruf bei Rewe

Spinat der Firma Rewe Beste Wahl wird in Rheinland-Pfalz zurückgerufen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u