Gleich mehrere Verkehrssünder gingen der Koblenzer Polizei am gestrigen Dienstag ins Netz. (Foto: Pixabay)

Mit Drogen und Alkohol in Koblenz am Steuer

Bei Verkehrskontrollen am gestrigen Dienstag, 16.02.21, wurden diverse Verkehrsverstöße von der Koblenzer Polizei festgestellt.

Neben einigen wenigen Verstößen gegen die Gurtpflicht und das Verbot der Handynutzung wurden mehrere Verkehrsstraftaten festgestellt.

Um 14.00 Uhr wurde ein 24-Jähriger in der Eifelstraße angehalten und kontrolliert, der seinen Pkw unter Drogeneinfluss führte. Auch auf seinen Führerschein verzichten muss ein 39-Jähriger, der gegen 22.45 Uhr stark unter Alkoholeinfluss stehend, mit seinem Pkw in der Trierer Straße unterwegs war.

Zwei E-Scooter-Fahrer wurden in der Frankenstraße und in der Schlachthofstraße angehalten. Für beide Fahrzeuge bestand kein Versicherungsschutz.

Kurz nach 18.00 Uhr wurde ein 27-Jähriger in der Kruppstraße kontrolliert, der seinen Pkw erneut im öffentlichen Verkehrsraum führte, ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Produktrückruf bei Rewe

Spinat der Firma Rewe Beste Wahl wird in Rheinland-Pfalz zurückgerufen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u