Foto: pixabay

Mörder vor Gericht

Ab heute muss sich ein 63-jähriger vor dem Koblenzer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem Mann aus Altenkirchen zur Last, Anfang April, im Zustand der Schuldunfähigkeit seine mit ihm in einem Haushalt lebende Mutter mit einem Hammer erschlagen zu haben. Die Kammer wird sich mit der Frage des Vorliegens der Voraussetzungen der Unterbringung des Beschuldigten in einer psychiatrischen Einrichtung auseinander zu setzen haben. Ab heute muss sich ein 63-jähriger vor dem Koblenzer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem Mann aus Altenkirchen zur Last, Anfang April, im Zustand der Schuldunfähigkeit seine mit ihm in einem Haushalt lebende Mutter mit einem Hammer erschlagen zu haben. Die Kammer wird sich mit der Frage des Vorliegens der Voraussetzungen der Unterbringung des Beschuldigten in einer psychiatrischen Einrichtung auseinander zu setzen haben.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich