Foto: Fin Wissen

Pkw-Brand in Koblenz

Am Donnerstag gegen 01.00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zu einem brennenden Pkw in der Koblenzer Straße gerufen.

Dort fanden sie einen silbernen Peugeot 307 CC, gegenüber des Anwesens 212, am Fahrbahnrand abgestellt vor. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr gelöscht werden. Durch das Feuer wurde die gesamte Fahrzeugfront erheblich beschädigt.

Da die Brandursache nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die Angaben zu diesem brennenden Fahrzeug oder eventuell verdächtigen Personen im Umfeld machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Koblenz, 0261-1032690 in Verbindung zu setzen.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u