Am Sonntagmorgen wurden auf einem Ausweichgleis nahe Bahnhof Sinzig, an mehreren Waggons Schäden an den Abdeckplanen festgestellt. Dabei konnte man ebenfalls einen Diebstahl mehrerer Sport- / Outdoorartikel und Tonerpatronen feststellen. Nun sucht die Polizei Zeugen...

Sinzig |

Am Sonntagmorgen stellte ein Lokführer an mehreren Waggons des Güterzuges 40671, abgestellt auf einem Ausweichgleis nahe Bahnhof Sinzig, Schäden an den Abdeckplanen - vermutlich durch Aufschlitzen - fest.

Die ersten Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, dass 16 Abdeckplanen durch Aufschlitzen beschädigt und dabei in mindestens zwei Fällen unbekannte Täter in die Waggons eindrangen und mehrere Sport- / Outdoorartikel und Tonerpatronen entwendeten. Die Schadenshöhe und Anzahl der entwendeten Güter ist bislang noch nicht bekannt.

Der Tatzeitraum lässt sich eingrenzen auf den 30.01.2021, 12:30 Uhr - 31.01.2021, 09:50 Uhr.

Wer Angaben zu dem Vorfall oder den Tätern machen kann, wird gebeten sich unter 0651 - 43678-0 zu melden.