Nachrichten

 

Produktrückruf bei LIDL

Foto: pixabay


Lidl ruft mehrere hanfhaltige Lebensmittel des tschechischen Herstellers "Euphoria Trade s.r.o." unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum zurück, weil darin ein erhöhter Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC) festgestellt wurde. Betroffen sind die Produkte "Mary & Juana - Premium Cannabis Cookies", "Euphoria Tea of mind - Cannabis Tea" und "Euphoria - Raw Cannabis Protein Bar Apple". Diese Lebensmittel können unerwünschte gesundheitliche Folgen mit sich bringen, beispielsweise Stimmungsschwankungen und Müdigkeit, und sollten nicht mehr verzehrt werden.