Raubüberfall auf Tankstelle in Neuwied. Polizei startet Öffentlichkeitsfahndung. (Foto: Pixabay)

Raubüberfall auf Neuwieder Tankstelle - Polizei sucht Zeugen mit Video

Der Täter, der die Tankstelle am 25.04 überfallen hat, konnte mit Hilfe einer Schusswaffe, Bargeld und Zigaretten erbeuten. Jetzt sucht die Polizei mit einem Video nach ihm.

Am 25.04.2021 kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Neuwied. Der Täter hatte jedoch nicht Benzin oder Diesel zum Ziel. Mit einer Waffe bedrohte er den Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld und einer großen Menge an Zigaretten. Nach diesem Überfall flüchtete der Täter fußläufig in Richtung Innenstadt.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- ca. 170cm groß, kräftige Statur, dunkle Haare, blaue Schirmmütze mit Aufschrift "Wodka Gorbatschow", medizinischer Mund- Nasenschutz "OP-Maske", dunkle Jacke mit hellem Reißverschluss, keine Brille

Bilder des Täters sowie ein Video sind unter dem Link https://s.rlp.de/kLuhR abrufbar.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Produktrückruf bei Rewe

Spinat der Firma Rewe Beste Wahl wird in Rheinland-Pfalz zurückgerufen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u