Die Stadt Mayen sucht ehrenamtliche Helfer. (Foto: Seydel)

Schnelltestung für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mayen – leisten Sie Unterstützung

Aufgrund von Erwägungen der Bundesregierung sollen in nächster Zeit Bürgerinnen und Bürger die anlass- und voraussetzungslose Möglichkeit erhalten, sich jederzeit kostenfrei mittels Schnelltest (sog. PoC-Antigentests) auf das Coronavirus testen zu lassen.
Sollten Sie oder Ihr Verein die Stadt Mayen ehrenamtlich bei der Testung unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte an die E-Mailadresse coronatest@mayen.de.
Weitere Einrichtungen in Mayen, die ebenfalls ein Schnelltestangebot vorhalten, können sich auf der Homepage der Stadt Mayen kostenfrei listen lassen. Dazu müssen lediglich die Kontaktdaten an coronatest@mayen.de gesendet werden.
Unter  https://www.mayen.de/rathaus-buergerservice/corona/schnelltests-in-mayen/ findet man eine Übersicht der Institutionen in Mayen, die diese Tests anbieten.

(Pressemeldung der Stadt Mayen)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Beginn der Untersuchung der Wasserqualität an Ahr, Kyll, Sauer und Prüm

Das Klimaschutzministerium hat bereits zuständige Mitarbeiter mit der Probenentnahme beauftragt.
weiterlesen...

Stadt Neuwied sucht Personal für Verkehrserhebung

Die Stadt Neuwied sucht Personal für eine eintägige Verkehrserhebung
weiterlesen...

Kinderuni 2021 an der Hochschule Koblenz - Für diese Kurse sind die Online-Anmeldungen ab sofort möglich

Zum zweiten Mal in Folge sind ab sofort die Online-Anmeldung für die Kinder-Uni 2021 an der Hochschule Koblenz online möglich.
weiterlesen...

Rückruf von borchers Bio Low Carb Mehl: Gefährliche Aflatoxine!

Verkauf auch in unserer Region: Rückruf von borchers Bio Low Carb Mehl beinhaltet nachgewiesen gefährliche Aflatoxine
weiterlesen...

Krisenstab vorbereitet: Geringfügiger Pegelanstieg im Kreis Ahrweiler erwartet

Aufgrund des zu erwartenden Pegelanstiegs ist der Krisenstab in der Ahrweiler Region vorbereitet.
weiterlesen...

Koblenzer OB macht Praktikum

In den Sommermonaten macht der Koblenzer Oberbürgermeister Praktika in verschiedenen Bereichen.
weiterlesen...

IHK richtet Hotline ein

Die IHK richtet eine Hotline für Fragen von Azubis nach der Flutkatastrophe ein.
weiterlesen...

Behörden stellten 2020 fast 3.100 Fälle von Kindeswohlgefährdung fest

Laut Statistischem Landesamt in Bad Ems, stellten Behörden fast 3.100 Fälle von Kindeswohlgefährdung fest.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Einbruch in Gaststätte

In der Nacht zum Sonntag wurde in eine Gaststätte in Koblenz eingebrochen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u