An der Mosel kam es am Wochenende zu schweren Unfällen mit Radfahreren.

Region Mosel |

Am Samstag kam es zu zwei Unfällen mit verletzten Radfahrern im Dienstgebiet der Polizeiwache Brodenbach. Gegen Mittag befuhr ein 45-jähriger Tourist mit seinem Mountainbike das Aspelbachtal von der Hunsrückhöhe nach Niederfell. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit stürzte er in einem Gefällstück und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde zur Behandlung in ein Koblenzer Krankenhaus transportiert. Gegen 14 Uhr befuhr eine Gruppe von Rennradfahrern den Radweg an der B 416 von Moselkern in Richtung Hatzenport. Aus Unachtsamkeit fuhr der Letzte dieser Gruppe dem Vorausfahrenden auf, wodurch er stürzte und ebenfalls schwere Verletzungen erlitt, die einem Krankenhaus behandelt werden mussten.