Bild: Pixabay

Schwerer Handtaschenraub im Stadtteil Ahrweiler

Am Donnerstag, gegen 13.24 Uhr, suchte eine 78-jährige Frau aus Ahrweiler die öffentliche Toilettenanlage in der Altenbaustraße im Stadtteil Ahrweiler auf. Ein bislang noch unbekannter männlicher Täter passte die Frau in dem leicht zurückliegenden und vom Durchgangsverkehr schlecht einsehbaren Straßenteil ab.

Dort hielt er ihr ein Messer an den Hals und forderte die Herausgabe ihrer Damenhandtasche. Dabei kam es zu einem Handgemenge, in dessen Folge die alte Dame in das Messer griff und Schnittwunden an beiden Händen davontrug. Die Handtasche wurde ihr entrissen und der Täter flüchtete zu Fuß durch die Altenbaustraße in Richtung Walporzheim (Parkplatz Altenbaustraße).

Das Stehlgut bestand aus der Damenhandtasche aus schwarzem Leder. Darin befand sich unter anderem die Geldbörse mit einem zweistelligen Bargeldbetrag.

Die Geschädigte beschrieb den Täter wie folgt:

- Junger Mann

- Ca. 180 cm groß

- Roter Kapuzenpulli (Kapuze tief ins Gesicht gezogen)

- Graue Jogginghose

- Sprach akzentfrei Deutsch

- Bei Tatausführung benutzte er ein übliches Küchenmesser

Die Geschädigte wurde ins Krankenhaus gebracht. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang negativ.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Täter eventuell bei seiner Flucht zu Fuß in der Altenbaustraße beobachten konnten. Hinweise werden erbeten an die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler unter 02641 - 9740

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich