Nachrichten

 

Schwerer Unfall auf der A48

Foto: pixabay


Ein PKW befur am Freitagmittag den rechten von zwei Fahrstreifen der A48 aus Richtung Trier kommend in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach. In Höhe der Anschlussstelle Koblenz kommt der PKW aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidiert dort mit einem auf dem Seitenstreifen befindlichen Abschleppfahrzeug, in welchem sich zwei Fahrzeuginsassen befinden und überschlägt sich daraufhin mit seinem Fahrzeug. Alle Beteiligten werden bei dem Unfall verletzt und müssen ärztlich versorgt werden. Die Autobahn war in Folge dessen ca. 1 Stunde gesperrt.