Ein Intensivtransportwagen (ITW) des BWZK's Koblenz( Foto: Luca Falk)

ECMO-Notfallfahrzeug (extrakorporale Membranoxygenierung) und Intensivtransportwagen aus Koblenz (Foto: Luca Falk)

Einfahrt des BZWK: Mehrere Fahrzeuge der Bundeswehr sowie Intensivtransportwagen der Berufsfeuerwehr Trier (Foto: Luca Falk)

Beide Rheinland-Pfälzischen Großrettungswagen aus Koblenz und Trier auf dem Weg zum BWZK (Foto: Luca Falk)

Feldjäger und ECMO-Fahrzeug der Bundeswehr aud der Anfahrt ins BWZK (Foto: Luca Falk)

Ein Rettungswagen & Intensivtransportwagen aus Koblenz und Trier (Foto: Luca Falk)

Schwerverletzte Soldaten aus Mali in Koblenz eingetroffen

Die ersten Bundeswehr-Soldaten, die bei dem Attentat in Mali verletzt wurden, sind am Samstagabend ins BWZK eingeliefert worden.

Nachdem ein Selbstmordattentäter am Freitag ca.180 Kilometer nordöstlich der Stadt Gao eine Patrouille mit einer Autobombe angegriffen hatte wurden 13 UN-Soldaten verletzt, darunter zwölf Deutsche.

Der Evakuierungsflug landete nach Angaben der Luftwaffe am Samstagnachmittag in Köln. An Bord waren die drei schwer verletzten deutschen Blauhelm-Soldaten und jene, die liegend transportiert werden mussten. Gegen 17.20 Uhr wurden sie im BWZK Koblenz engeliefert. Dafür wurden zwei Großraum-Intensivtransportwagen des Landes, Feldjäger und mehrere Einsatzfahrzeuge des BWZK's benutzt.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich