Foto: Künzel / KSK Mayen

Sparkassen-Riesling: Der beste 19er kommt aus Hatzenport

Getreu dem Motto „Herzblut für die Terrassenmosel“ schrieb die Kreissparkasse Mayen den Wettbewerb zum Sparkassen-Riesling bereits zum achten Mal aus. Teilnehmen durften auch in diesem Jahr wieder alle Rieslingweine des Jahrgangs 2019 der Weinbergslagen aus Gondorf, Hatzenport, Kattenes, Lehmen und Löf.

„Die Terrassenweinbergslandschaft der unteren Mosel, mit hervorragenden Weinlagen, ist ein besonderer Teil der Region“, so begrüßte Karl-Josef Esch, Vorstandsvorsitzender der KSK Mayen (Links), die Jury zur Weinprobe 2020. „Wir sind stolz darauf, mit unserem Wettbewerb die kleine Weinbauregion in unserem Geschäftsgebiet unterstützen zu können. Auf diese Weise ehren wir die Winzer und ihre Weine, die dies dank ihrer hervorragenden Qualität verdient haben“, so Karl-Josef Esch weiter. „Umso erfreulicher ist auch die Tatsache, dass dieser inzwischen schon traditionelle Wettbewerb auch in Zeiten von Corona unter Einhaltung der entsprechenden Hygieneauflagen möglich ist“, freut sich auch Landrat Dr. Alexander Saftig (rechts) im Löffel´s Landhaus in Münstermaifeld.

Insgesamt 30 Weine wurden eingereicht. In der ersten Proberunde bewerteten Offizialprüfer und Weinspezialisten aus der Gastronomie alle Weine in Form einer Qualitätsweinprüfung nach Punktzahlen. Die zwölf bestbewerteten Weine kamen dann in die zweite Proberunde, an der vierzehn weitere Jurymitglieder teilnahmen.

Aus den besten drei Rieslingen konnte dann in der finalen Runde der 2019 Hatzenporter Burg Bischofstein Riesling Qualitätswein aus der Steillage feinherb vom Winzerhof Gietzen aus Hatzenport zum Sieger gekürt werden.

Den 2. Platz belegte der 2019 Hatzenporter Kirchberg Riesling Qualitätswein halbtrocken vom Weingut Brunnenhof GbR, Klaudia und Bernárd Ibald aus Hatzenport.

Den 3. Platz erreichte der 2019 Hatzenporter Im Trischelsberg Riesling Qualitätswein trocken vom Weinbau Im Trischelsberg, Rainer Moskopp aus Mülheim-Kärlich.

Die Siegerehrung, in der der Sparkassen-Riesling 2019 feierlich gekürt wird, findet voraussichtlich im Oktober statt.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u