Termine bei der Zulassungsstelle jetzt online selbst auswählen

Ab sofort können Kunden online einen Termin bei den Zulassungsstellen im Landkreis Mayen-Koblenz vereinbaren. Für die Zulassungsstellen in Mayen sowie im Kreishaus in Koblenz ist die Terminvergabe unter www.kvmyk.de/termine abrufbar. Termine für die Zulassungsstelle in Andernach können unter www.andernach.de gebucht werden. „Damit kommen wir den Wünschen vieler Bürger nach, die sich nun flexibel selbst Termine zu ihrem entsprechenden Anliegen verbindlich reservieren möchten“, erklärt Nicole Schmutzler, Leiterin des Referates Straßenverkehr im Kreishaus.

Mit dem Start der Online-Terminvereinbarung haben die Kunden wieder die Möglichkeit unabhängig von ihrem Wohnort oder Firmensitz einen Termin bei allen Zulassungsstellen im Landkreis Mayen-Koblenz zu vereinbaren. Die Terminvereinbarung über die E-Mail-Adressen sowie das Kontaktformular, wie es in den vergangenen Wochen praktiziert wurde, entfällt. Zudem wird es zukünftig veränderte Öffnungszeiten geben. In den Zulassungsstellen in Mayen und Andernach werden weiterhin Zulassungstermine an Donnerstagnachmittagen angeboten, in der Zulassungsstelle im Kreishaus hingegen findet dafür ein „langer Mittwoch“ statt. Aufgrund der noch immer anhaltenden Corona-Krise muss an der Terminvergabe festgehalten werden. Sofern Kunden das Online-Angebot nicht nutzen können, haben sie die Möglichkeit unter Tel: 0261/108-0 Kontakt zur Kreisverwaltung und unter Tel: 02632/922-159 Kontakt zur Stadtverwaltung Andernach aufzunehmen. Um die Wartezeiten für Kunden, die ausschließlich Fahrzeuge abmelden oder ein Kurzzeitkennzeichen haben möchten, zu reduzieren, bieten alle Zulassungsstellen zusätzlich einen „Schnellschalter“ an. Auch hier ist ein Termin vorab online zu buchen.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u