Foto: pixabay

Vereinzelt ruhen Bauarbeiten in Koblenz

Bauarbeiten in Koblenz ruhen vereinzelt.

Wie die Stadt Koblenz berichtet hat die Baufirma, die derzeit den Bubenheimer Weg ausbaut, die Baustelle verlassen. Die Firma mit Sitz in Remagen ist nun im Katastrophengebiet im Landkreis Ahrweiler tätig. Der Bubenheimer Weg bleibt für den Durchgangsverkehr gesperrt, die Anliegenden können ihre Grundstücke jedoch anfahren. Die Arbeiten werden auch in der kommenden Woche pausieren. Auch die im Bereich der Europabrücke in Fahrtrichtung Bonn vorgesehenen Instandsetzungsarbeiten an einem Fahrbahnübergang werden noch nicht durchgeführt. Die Arbeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u