Foto: pixabay

Verkehrsunfälle durch verlorene Ladung auf der B42

Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr, meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer auf der B42 in Höhe Bendorf, Fahrtrichtung Lahnstein, ein großes Metallteil auf der Fahrbahn.

Das viereckige Bauteil lag zwischen der Anschlussstelle A48 und der Abfahrt Bendorf-Süd/Weitersburg auf dem linken Fahrstreifen. Mindestens zwei Fahrzeuge waren über das Hindernis gefahren, wovon eines beschädigt wurde. Da es sich vermutlich um verlorene Ladung handeln dürfte, wurde eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen. Der Verursacher, Unfallzeugen, aber auch weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der zuständigen Polizeidienststelle in Bendorf zu melden.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich