Nachrichten

 

Verkehrsunfall


Am Samstag, den 26.12.2020 kam es im Kreuzungsbereich der B 421 / K 3 zu einem Verkehrsunfall, bei dem die alleinbeteiligte Fahrzeugführerin verletzt wurde.
Diese beabsichtigte, mit ihrem PKW von der Kappeler Straße nach links in die Simmerner Straße einzubiegen.
Hierbei kollidierte sie mit einem Verkehrsschild, wurde abgewiesen und kam final auf der gegenüberliegenden Seite zur Endlage. Hierbei beschädigte sie einen Gartenzaun sowie eine Straßenlaterne, welche kausal gegen eine Hauswand prallte und die Fassade beschädigte.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Fahrzeugführerin wurde verletzt in ein örtliches Krankenhaus verbracht.