Foto: Pixabay

Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer auf der B9

Mülheim-Kärlich: Am heutigen Nachmittag, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Motorradfahrer die B 9, aus Rtg. Kettig kommend, in Rtg. Koblenz.

Nach derzeitigem Stand wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen, hierbei kam es zu einer Berührung mit einem anderen Pkw. Der Motorradfahrer und seine Sozia kamen hierbei zu Fall.
Nach einer Erstversorgung wurde der junge Mann in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht, hier erlag er seinen schweren Verletzungen.
Die 17-jährige Sozia wurde bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.
Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen dauern aktuell an. Der gesamte Sachschaden wird auf einen unteren 5-stelligen Betrag beziffert.
Während der Unfallaufnahme war die B 9, in beide Richtungen, bis kurz nach 18:00 Uhr voll gesperrt.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich