Nachrichten

 

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Der verletzte Fahrer wurde durch das DRK einem Koblenzer Krankenhaus zugeführt (Bild: Pixabay)


Am Samstag, 04.09.2021, um 20:45 Uhr kam es in Bendorf im Kreisverkehr der Brauereistraße und der Engerser Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 42-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Eine 71-jährige PKW-Fahrerin wollte aus der Brauereistraße kommend in den Kreisverkehr einfahren. Dabei übersah sie den sich bereits im Kreisverkehr befindlichen und vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Kollision und den anschließenden Sturz zog sich der Fahrer des Motorrades einen Unterschenkelbruch und Prellungen zu. Die PKW-Fahrerin wurde nicht verletzt und der Sachschaden liegt im unteren vierstelligen Bereich.

Der verletzte Fahrer wurde durch das DRK einem Koblenzer Krankenhaus zugeführt.