Nachrichten

 

Verkehrsunfallflucht auf der B49

Foto: Pixabay


Bereits am Samstag, den 21.08.2021, um 22:16 Uhr, befuhr ein Pkw die Bundesstr. 49 aus Rtg. Koblenz kommend in Fahrtrichtung Neuhäusel. Im Bereich der in Höhe der ersten Abfahrt eingerichteten Baustelle kollidierte der Pkw mit drei aufgestellten Warnbaken und beschädigte diese hierbei. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend von der Unfallörtlichkeit ohne sich um den entstandenen Fremdschaden zu kümmern.

Anhand aufgefundener Fzg.-Teile an der Unfallstelle konnte ermittelt werden, dass es sich bei dem unfallverursachenden Pkw um einen Audi A4 Avant/Kombi, Baujahr 2001 - 2005, gehandelt hat, der einen Unfallschaden an der linken Pkw-Front aufweisen müsste.

Hinweise nimmt die Polizeiinsp. Montabaur telefonisch entgegen: 02602-9226-0