Bild: Pixabay

Verletzte Person in Linienbus - Polizei sucht Zeugen

Im Rahmen eines Unfallgeschehens, welches sich bereits am 09.11.2020 innerhalb eines Linienbusses in Bad Breisig ereignete, werden aufgrund nachträglicher Ermittlungen mögliche Zeugen des Vorfalls gesucht.

Am 09.11.2020 gegen 14:15 Uhr befuhr die Linie 800 innerhalb der Ortslage Bad Breisig die Zehnerstraße (B9) in Fahrtrichtung Bonn. Wohlmöglich infolge eines Fahrmanövers des Busses, stürzte ein weiblicher Fahrgast und zog sich hierbei innere Verletzungen zu. Allerdings wurden weder Rettungsdienst noch Polizei verständigt.

Da zum Unfallzeitpunkt weitere Fahrgäste im Bus anwesend waren, werden mögliche Zeugen gebeten sich bei der Polizei Remagen (Tel. 02642-93820) zu melden.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u