Eine Postkarte ging sogar bis nach Moskau. (Foto: Irina Schreiber)

Von Mayen in die weite Welt hinaus: „Mayener Sterne“

Einen Monat nach Beginn der „Mayener Sterne“-Postkartenaktion für Familien, die von der katholischen Familienbildungsstätte e.V. Mayen in Kooperation mit der Netzwerkkoordinatorin des Stadtjugendamtes Mayen durchgeführt wurde, ziehen die Veranstalterinnen ein positives Resümee. „Wir sind wirklich begeistert von dem Engagement der Familien und Kinder und können manchmal gar nicht glauben, wie weit die Postkarten gereist sind“ so Nadine Wiesinger vom Stadtjugendamt Mayen. Unter Anderem ist eine Postkarte sogar bis nach Moskau verschickt worden, wie ein eingesendetes Foto belegt.
In einer bunten Darstellung, die ab jetzt auf der Homepage der Familienbildungsstätte e.V. Mayen zu finden ist ( www.fbs-mayen.de ), können alle Interessierten die Reiseziele der „Mayener Sterne“- Postkarten nachverfolgen. Weitere kreative Familienaktionen sind bereits in Planung.

(Pressemeldung der Stadt Mayen)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Wohnungsbrand durch vergessenes Essen in Koblenz

Am Sonntagabend kam es in Koblenz zu einem Wohnungsbrand. Ursache war vermutlich vergessenes Essen auf dem Herd.
weiterlesen...

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Viel Regen, grau und böiger Wind begleiten uns am kompletten Wochenende. Der erste Sommertag vor einer Woche ist damit wieder komplett vergessen.
weiterlesen...

Schwarzfahrt endet hinter Gitter

Am Mittwochabend reiste ein Mann unerlaubt mit dem Zug nach Koblenz ein. Dort wurde er dann, nicht nur wegen der Einreise, festgenommen.
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...