Foto: Fin Wissen

Zwei Verkehrsunfälle auf der A61 im Bereich der AS Plaidt aufgrund von Aquaplaning - Zwei Personen verletzt

Heute gegen 10.30 Uhr wurde die Polizeiautobahnstation Mendig über einen Verkehrsunfall auf der A61, FR Nord, kurz hinter der AS Plaidt informiert.

Hierbei geriet ein Pkw der Marke VW vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Aquaplaning ins Schleudern und kollidierte mit der rechtsseitigen Schutzplanke.

Der 58-jährige Beifahrer, sowie eine 52-jährige Mitinsassin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten in nahegelegene Krankenhäuser verbracht werden. Der 60-jährige Fahrer blieb allerdings unverletzt.

Des Weiteren gestaltete sich die Bergung des Beifahrers schwierig, da er im Fahrzeug eingeklemmt wurde und durch die Feuerwehr gerettet werden musste. Aufgrund der Bergungsaktion wurde die A61 auf der Richtungsfahrbahn Nord für ca. 40 Minuten gesperrt und der Verkehr an der AS Plaidt abgeleitet.

Der Sachschaden dürfte im Bereich einer niedrigen fünfstelligen Summe liegen.

Im Einsatz befanden sich neben der Polizeiautobahnstation Mendig die Feuerwehr Plaidt, ein Notarzt, sowie ein Rettungswagen. Der Pkw wurde durch ein nahegelegenes Abschleppunternehmen geborgen.

Kurze Zeit später ereignete sich auf der Gegenfahrbahn kurz hinter der AS Plaidt ein weiterer Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung eines Pkw aus dem Zulassungsbereich NRW.

Der 34-jährige Fahrer verlor ebenfalls vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Graben. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und musste ebenfalls aufgrund eines Schadens am Unterboden des Fahrzeuges abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte im vorliegenden Fall eher gering ausgefallen sein.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u