Sport

 

100 Trikots aus Montabaur für Fußballprojekte in Afrika und Indien

Ein Trikotsatz des 1 FFC Montabaur für Kick-for-Help


Mit 100 Trikots wollen die Fußball-Mädchen des 1.FFC Montabaur Projekte der Stiftung "Kick for Help" in Afrika und Indien unterstützen. Gemeinsam mit ihren Trainern und Betreuern Alfred Müllers, Jürgen Schardt, Ricco Ellmauer und Stefan Wassmann übergaben die D- und E-Jugendspielerinnen die Fußballtrikots an die in Boppard beheimatete Stiftung "Kick for Help". Für die  Stiftung bedankte sich Vorsitzender Norbert Neuser für das Engagement des 1.FFC Montabaur.

Auf dem Postweg sollen die Trikots jetzt auf den Weg nach Kenia, Lesotho, Ruanda und Indien gehen. In diesen Ländern unterstützt die Stiftung "Kick for Help" Fußballprojekte insbesondere für benachteiligte Mädchen und junge Frauen.

Weitere Informationen unter: www.kick-for-help.de , E-Mail: info@kick-for-help.de,  Spenden an die Stiftung "Kick for Help": IBAN DE 57560517900001145119