Ein Trikotsatz des 1 FFC Montabaur für Kick-for-Help

100 Trikots aus Montabaur für Fußballprojekte in Afrika und Indien

Mit 100 Trikots wollen die Fußball-Mädchen des 1.FFC Montabaur Projekte der Stiftung "Kick for Help" in Afrika und Indien unterstützen. Gemeinsam mit ihren Trainern und Betreuern Alfred Müllers, Jürgen Schardt, Ricco Ellmauer und Stefan Wassmann übergaben die D- und E-Jugendspielerinnen die Fußballtrikots an die in Boppard beheimatete Stiftung "Kick for Help". Für die  Stiftung bedankte sich Vorsitzender Norbert Neuser für das Engagement des 1.FFC Montabaur.

Auf dem Postweg sollen die Trikots jetzt auf den Weg nach Kenia, Lesotho, Ruanda und Indien gehen. In diesen Ländern unterstützt die Stiftung "Kick for Help" Fußballprojekte insbesondere für benachteiligte Mädchen und junge Frauen.

Weitere Informationen unter: www.kick-for-help.de , E-Mail: info@kick-for-help.de,  Spenden an die Stiftung "Kick for Help": IBAN DE 57560517900001145119 

« Zurück

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

NLS 8 gibt einen Ausblick in die Zukunft

Da waren es nur noch zwei. Der 53. ADAC Barbarossapreis läutet am kommenden Samstag die heiße Phase der Nürburgring Langstrecken-Serie ein. Spätestens…
weiterlesen...

Volkslauf „Rund um den Laacher See“ fast wie vor CoronaStart – und Zielbereich am Schwimmbad in Mendig

Die LG Laacher See lädt alle Lauf- und Walkingbegeisterte zum 45. Volkslauf „Rund um den Laacher See mit dem 16. PSD Bank Cup“ am 26. September nach…

weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u