Weiterer Neuzugang beim TSV Emmelshausen in der Oberliga. Trainer Julian Feit (l.) begrüßt Boubacar Barry. (Foto: TSV Eh.)

Der TSV Emmelshausen verpflichtet weiteren Spieler von RW Koblenz

Mit Boubacar Barry kann der TSV Emmelshausen den nächsten Neuzugang verkünden. Der gebürtige Guineer spielte bereits in der B-Jugend für TuS Rot-Weiß Koblenz und wechselte in der A-Jugend zu Eintracht Braunschweig. Hier konnte der 20-jährige Offensivspieler Einsätze in der A-Jugend Bundesliga und der Herren Oberliga verzeichnen. Im Winter wechselte er dann zu TuS Rot-Weiß Koblenz zurück, kam jedoch aufgrund der Corona-Lage nicht zum Einsatz.

TSV Trainer Julian Feit: „Unsere Fußballvorstellungen sind sehr identisch. Bouba ist flexibel einsetzbar und wird unsere Qualität sofort erhöhen. Er ist sehr ehrgeizig und clever. Wir können uns auf einen Topfußballer und sehr sympathischen Mensch freuen.“

Boubacar Barry: „Emmelshausen passt gut zu mir und meiner Spielweise. Ich möchte versuchen so viel wie möglich zu spielen. Ich freue mich auf meinen neuen Verein und werde alles tun der Mannschaft weiterzuhelfen.“

« Zurück

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u