(Foto: FVR)

Die heiße Phase im Bitburger-Rheinlandpokal 2019/20

Lange Zeit herrschte Ungewissheit darüber, wann das Finale um den Bitburger Rheinlandpokal stattfinden kann. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der ursprünglich für den 23. Mai terminierte bundesweite Finaltag der Amateure, in dessen Rahmen auch das Endspiel im Rheinland stattgefunden hätte, verlegt werden. Die 21 Landesverbände des DFB hatten sich aber bereits im Mai auf das Ziel geeinigt, die Ermittlung der Landespokalsieger sowie die Meldung der Teilnehmer für den DFB-Pokal 2020/21 auf sportlichem Weg vorzunehmen. Diesem Ziel sind sie nun ein Stück nähergekommen, denn der Finaltag der Amateure wurde für den 22. August neu angesetzt. Die Halbfinalspiele des Fußballverbandes Rheinland (FVR) sollen eine Woche zuvor, am 15. und 16. August, ausgetragen werden.

Nachdem das Stadion Oberwerth in Koblenz für das Endspiel vorgesehen war, herrschte zuletzt Ungewissheit darüber, ob dort am 22. August gespielt werden kann. Ein neu verlegter Rasen brachte die Planungen ins Schwanken. Ein möglicher Ausweich-Spielort wurde mit Bad Neuenahr-Ahrweiler zwar gefunden, Ende vergangener Woche gab das Sport- und Bäderamt der Stadt Koblenz aber Entwarnung und sicherte zu, das Stadion auf dem Koblenzer Oberwerth zur Verfügung zu stellen. Eine Anstoßzeit steht hingegen noch nicht fest. Die ARD plant, die Pokal-Konferenz erneut bundesweit live im Ersten zu übertragen und verteilt die Landesverbände auf drei Zeiten. Der FVR hat sich für die erste mögliche Anstoßzeit, 14:45 Uhr, beworben.

Zuvor stehen aber noch die Halbfinalbegegnungen aus. Hier empfängt der FC „Blau Weiß“ Karbach den Regionalligsten TuS Rot Weiß Koblenz und der FV Engers die Sportfreunde Eisbachtal. Die Partien werden am 15. und 16. August ausgetragen– die jeweilige Anstoßzeit steht noch nicht fest. Welche Partie am Samstag und welche am Sonntag stattfinden wird, ist noch nicht entschieden. Zur weiteren Planung wurden die Halbfinalisten kontaktiert, um sie in die Entscheidung mit einzubinden.

(Meldung des Fußballverbandes Rheinland FVR)

« Zurück

Weitere Nachrichten

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...