Sport

 

„Fußball-Hilft Adventskalender“: 8000 Exemplare sind verkauft

8000 Exemplare des Adventskalenders der FVR-Stiftung wurden verkauft. (Abb.: FVR)


Der Adventskalender 2020 von „Fußball Hilft“, der Stiftung des Fußballverbandes Rheinland (FVR),  war so populär wie nie zuvor. Zum  sechsten Mal erschien er in diesem Jahr in einer Auflage von 8000 Exemplaren und zum Einzelpreis von 5 EURO. Und erstmals in diesen sechs Jahren sind alle 8000 Exemplare des Kalenders verkauft. „Das ist ein großartiges Ergebnis und man könnte meinen, dass in der Pandemie die Menschen noch engagierter bereit waren, etwas Gutes zu tun. Mit dem Erlös wird „Fußball Hilft“ weitere soziale Initiativen fördern können“, sagt Lars Maylandt, Geschäftsführer der FVR-Stiftung. Unterstützt werden  auch   internationale Begegnungen der Fußballvereine.
200 Preise im Wert von € 15.000 versteckten sich im Adventskalender 2020. Darunter eine mehrtägige  Busreise, ein Hubschrauberrundflug, Tickets für das DFB-Pokalfinale 2021, ein Playstation 5 und viele weitere Sachpreise und tolle Gutscheine. Die Gewinn-Nummern werden ab dem 1.Dezember 2020 tagesaktuell auf der Internetseite der FVR-Stiftung wwr.fvr-stiftung.de veröffentlicht.
Walter Desch, Präsident des  Fußballverbandes Rheinland, dankt den Vereinen und den Fußballkreisen für die Unterstützung. „Unsere Kreise haben eine überragende Arbeit beim Verkauf der Kalender geleistet. Alle Kreisvorsitzenden und ihre Mitarbeiter verdienen ein Sonderlob“, sagt er.