Sie erhielten ihre Ehrennadeln bei der JHV: (v.l) Lothar Kaesberg, Helga Wegeler, Petra Schallenberger, Gritta Lücke und Peter Bauer. (Foto: KRCR)

Jahreshauptversammlung 2020 im Koblenzer RC Rhenania

Die Jahreshauptversammlung des Koblenzer Ruderclubs Rhenania 1877/1921 e.V. fand mit  in diesem Jahr aufgrund des Coronakrise sechs Monate später statt. In einer kurzen Ansprache blickte Präsident Lutz Itschert auf das vergangene Jahr zurück und bedankte sich beim  Vorstand für die Unterstützung.                                                                                                

Im Geschäftsjahr 2019 konnte der Vorsitzende Verwaltung Jürgen Neidhöfer in seinem Bericht auf ein erfolgreiches Vereins-und Sportjahr zurückblicken. Nach der Entlastung des Vorstandes ehrte Präsident Lutz Itschert zahlreiche Mitglieder für ihre lange Vereinszugehörigkeit. Seit 25 Jahren sind Manfred Hobusch, Dirk Zimmer, Philipp Schendzielorz, Anne Mertens, Lothar Kaesberg, Andreas Born, Martin Stömmer, Michael Anspach und Jan Anspach Mitglieder unseres Vereins und erhielten die silberne Ehrennadel des Koblenzer Ruderclub Rhenania. Vor 40 Jahren wurden in den Koblenzer Ruderclub Rhenania Hans-Christoph Pauli, Stephan Kost, Gritta Lücke und Petra Schallenberger aufgenommen und nun mit der goldenen Ehrennadel geehrt. Mit der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes (DRV) für eine fünfzigjährige Mitgliedschaft in einem dem DRV angeschlossenen Verein wurden Helga Wegeler, Marianne Clement, Peter Bauer und Michael Clemens ausgezeichnet. Außerdem bedankte sich Präsident Itschert  bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Klaus Porn, Albert Glöckner und Maximilian Bierwirth.                                         
Satzungsgemäß standen die Neuwahlen des Vorsitzenden Sport, des Schatzmeisters und des Beisitzers Verwaltung auf der Tagesordnung. Als Vorsitzender Sport wurde neu in das Amt  Andrè Schallenberger, als Beisitzer Verwaltung  ebenfalls neu Dirk Runzheimer gewählt und als Schatzmeister Joachim Weidenfeller wiedergewählt. Auf der Jugendversammlung, die einige Tage vorher stattgefunden hat, wurde  als Jugendsprecherin Johanna Franken gewählt. Sie ist in dieser Funktion stimmberechtigtes Mitglied des Vorstandes. Die Mitglieder des Stiftungsrates der Stiftung Koblenzer Ruderclub Rhenania sind alle fünf Jahre neu zu wählen, wobei der Präsident, der Vorsitzende Verwaltung und der Schatzmeister geborene Mitglieder sind. Zur Wiederwahl standen Peter Lambert, Franz-Josef Münch, Guido Schäfer und Petra Schallenberger. Die Genannten wurden von der Versammlung bestätigt. Mit einigen wichtigen Informationen bzgl. des Sportbetriebes und Vereinslebens in dieser für uns alle schwierigen Coronazeit beendet Präsident Lutz Itschert die Jahreshauptversammlung.

« Zurück

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u