Infoabend des FVR am 5. Oktober an verschiedenen Stützpunkten.

Kostenfreier DFB-Info-Abend für Vereinstrainer am 05. Oktober

Spannende Einblicke für Vereinstrainer: Anfang Oktober laden der neue DFB-Stützpunktkoordinator des Fußballverbandes Rheinland, Ricardo Böck, und die Trainer der insgesamt neun DFB-Stützpunkte im Rheinland zu einem Info-Abend ein. „Tore vorbereiten und erzielen mit Individualität“: So lautet die Überschrift über jene kostenfreie Veranstaltung, die in allen neun Stützpunkten des Rheinlandes am Montag, 05. Oktober, nicht jedoch zur selben Uhrzeit durchgeführt wird – detaillierte Informationen über die Uhrzeiten und die Austragungsorte finden Sie unten. Herzlich eingeladen sind alle Vereinstrainer, deren Kinder an einem DFB-Stützpunkt sind, aber ausdrücklich auch jene, deren Kinder nicht an einem DFB-Stützpunkt sind.

Im Rahmen der Trainer-Fortbildung leiten Stützpunkttrainer eine exemplarische Trainingseinheit, während ein weiterer Stützpunkttrainer den anwesenden Vereinstrainern die Trainingsinhalte und -abläufe erläutert. Alle Teilnehmer erhalten am Ende der Kurzschulung eine Infobroschüre, die die Trainingseinheit detailliert beschreibt. Der Theorie-Teil des Info-Abends wird in diesem Jahr im Freien stattfinden, alternativ werden während der Einheit die wichtigsten Informationen durch die Stützpunkttrainer erklärt.

Die Austragungsorte der DFB-Info-Abende sind die folgenden:

DFB-Stützpunkt Rhein-Ahr: Kunstrasenplatz Stadion Bad Neuenahr; Beginn: 17 Uhr

DFB-Stützpunkt Koblenz: Hybrid-Rasenplatz Winningen; Beginn: 18 Uhr

DFB-Stützpunkt Hunsrück/Mosel: Rasenplatz Kastellaun; Beginn: 17.30 Uhr

DFB-Stützpunkt Mosel: Kunstrasenplatz Mülheim an der Mosel; Beginn: 18.30 Uhr

DFB-Stützpunkt Eifel: Rasenplatz Darscheid; Beginn: 17.30 Uhr

DFB-Stützpunkt Trier-Saarburg: Kunstrasenplatz Trier-Tarforst, Beginn: 18 Uhr

DFB-Stützpunkt Rhein-Lahn: Kunstrasenplatz Katzenelnbogen; Beginn: 18 Uhr

DFB-Stützpunkt Westerwald/Wied: Rasenplatz Stadion Selters; Beginn: 18 Uhr

DFB-Stützpunkt Westerwald/Sieg: Rasenplatz Westerburg; Beginn: 18 Uhr

(Presseinformation des Fußballverbandes Rheinland - FVR)

« Zurück

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u