Sport

 

Mainz 05 unterstützt „Kick for Help“ in Ruanda

Die Spenden aus Mainz sind in Ruanda angekommen.


Der Bundesligist Mainz 05 unterstützt die Stiftung „Kick for Help“ des Bopparder Europaabgeordneten Norbert Neuser. Die Mainzer spendeten Trikots für ein Projekt im Mädchenfußball im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda. Die Trikots sind inzwischen in Kigali angekommen und wurden dort mit großer Freude entgegengenommen.

„Der  Sport und ganz besonders der Fußball spielen für Mädchen und  Frauen in Ruanda eine zunehmend wichtige Rolle. Dies zu unterstützen ist mir ein besonderes Anliegen“, sagt Norbert Neuser, dem auch politisch die Entwicklungshilfe von großer Bedeutung ist.