Das Team des FV Rüebenach ist jetzt Tabellenführer in der Frauen-Rheinlandliga. (Foto: M. Mannebach)

Rheinlandliga Damen: Rübenachs Traum wird realer

In der  Rheinlandliga der Frauen hat der FV Rübenach jetzt die Tabellenführung erklommen. Dabei half die Andernacher Heimniederlage in der Vorwoche und die aktuelle Spielabsage der Rheinland-Mannschaft der SG 99 Andernachan diesem Wochenende wesentlich mit. Zeitgleich gewannen die Rübenacherinnen  am gestrigen Sonntag mit 4:0 gegen den SV Diez-Freiendiez. Damit lösten die Koblenzerinnen das Team aus Andernach als Tabellenführer ab.

In Rübenach bleiben sie gelassen. Der Traum vom Aufstieg in die Regionalliga wird im Verein gelebt. „ Das ist unser Ziel. Aber wir verfolgen ihn nicht um jeden Preis. Unser Gesamtpaket mit der Konzentration auf eine starke Jugendarbeit leidet nicht darunter“, sagt Markus Mannebach, sportlicher Leiter des Vereins.  Die Mannschaft von Trainer  Nico Koch ist jetzt einer der Titelfavoriten in der Liga, aber unverändert gilt, was Koch in einem Interview mit aktuell4u sagte: „ Wir bauen die Mannschaft neu auf. Entscheidend ist die Weiterentwicklung unserer Spielidee“.

« Zurück

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u