Leon Gietzen wurde von RW an den TSV Emmelshausen ausgeliehen. (Foto: RW Koblenz)

Rot-Weiß Koblenz verleiht Gietzen

Zum Jahreswechsel gibt es eine personelle Veränderung im Kader von Südwest-Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz. Leon Gietzen, der im Sommer von der TuS Koblenz zu Rot-Weiß gewechselt war, steht in der ersten Jahreshälfte 2021 - sofern die Corona-Pandemie einen Spielbetrieb zulässt - für den TSV Emmelshausen auf dem Platz. „Wir wollen Leon die Möglichkeit bieten, wieder mehr Spielpraxis zu erhalten. Daraus ergibt sich eine Win-win-Situation für alle Seiten", sagt der Sportliche Leiter Christian Noll zur Ausleihe des 21-Jährigen zum Oberligisten vom Hunsrück.
„Der Wechsel zum TSV Emmelshausen stellt für mich kein Problem dar. Ich verspreche mir davon Einsatzzeiten, die mir helfen werden, zur alten Spielstärke zurückzufinden“, sagte Leon Gietzen gegenüber aktuell4u.

« Zurück

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u