Sport

 

Rot-Weiß Koblenz versteigert Trikot für guten Zweck


Es soll das wertvollste Trikot von TuS Rot-Weiß Koblenz werden: Der Fußball-Regionalligist ruft in der Vorweihnachtszeit eine Wohltätigkeitsaktion ins Leben, die einen guten Zweck unterstützt. Die Idee der Rot-Weißen ist, ein Trikot der 1. Mannschaft mit den Unterschriften aller Spieler und des Trainerteams für einen guten Zweck zu versteigern. „Der Erlös der Auktion geht an das Kinderhospiz Koblenz, das eine vorbildliche Arbeit leistet. Dort wird jeder Cent gebraucht und es ist für uns ein Selbstverständnis, dort zu helfen, wo Hilfe nötig ist", sagt Christian Noll, der Sportliche Leiter des Vereins.
Bis 24. Dezember können verbindliche Gebote per E-Mail an christian.noll@rwk-fussball.net unter Angabe seines Namens abgegeben werden. Der Verein wird zudem einen weiteren Betrag obendrauf legen, und weil Rot-Weiß seine Aktion beim Projekt „Fußball hilft" des Fußballverbandes Rheinland angemeldet hat, könnte die Summe noch weiter anwachsen, da der FVR die besten Aktionen prämiert und finanziell unterstützt.