Trainer Heiner Backhaus (r.) hat mit Mario Seidel nun eine weitere Option für die Torhüterposition bei Rot-Weiß Koblenz.

Seidel verstärkt Torhüter-Gespann

Rot-Weiß Koblenz hat auf der Torhüterposition nachgelegt und Mario Seidel unter Vertrag genommen. Der 25-jährige spielte zuletzt bei Kickers Offenbach und trug zuvor das Trikot des 1. FC Magdeburg sowie von Erzgebirge Aue. Für Magdeburg absolvierte er in der Saison 2018/19 unter anderem ein Zweitligaspiel gegen Greuter Fürth. „Wir haben uns schon längere Zeit nach einem weiteren Torhüter umgeschaut, der den Konkurrenzkampf weiter steigert. Mit Mario Seidel haben wir nun einen Schlussmann mit bereits höherklassiger Erfahrung gefunden und freuen uns, dass er sich Rot-Weiß angeschlossen hat", sagt der Sportlicher Leiter des Regionalligisten, Christian Noll.

« Zurück

Weitere Nachrichten

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

FC Rot-Weiß Koblenz ist in Kassel gefordert

Nach dem Pflichtsieg unter der Woche gegen ATA Urmitz muss Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz am Samstag in Kassel ran.
weiterlesen...

TuS Mayen will nachlegen - Metternich muss an die belgische Grenze

Sowohl der TuS Mayen als auch der FC Germania Metternich sind bereits am Samstag in der Rheinlandliga gefordert.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u