Gesundheitliche Probleme verhindern Einsatz bei den EPG Baskets: Michael Acosta Marte.

Spieler-Ausfall bei den EPG-Baskets Koblenz

Es zeigt sich einmal mehr, wie wichtig unsere Kooperation mit dem Katholischen Klinikum Koblenz- Montabaur (KKM) ist.

Im Rahmen der sehr differenzierten und mehrstufigen Testung unserer Spieler haben uns unsere Mediziner nach einer finalen MRT-Untersuchung und eindeutigen Diagnose leider kein grünes Licht für den Einsatz von Michael Acosta Marte gegeben.

Sportdirektor Thomas Klein: "Nach der überraschenden Information müssen wir uns natürlich umgehend um einen adäquaten Ersatz auf der Centerposition kümmern. Wir wünschen Michael, der sich sehr gut in Koblenz eingelebt hatte, eine gute und vollständige Genesung."

(Quelle: EPG Baskets Koblenz)

« Zurück

Weitere Nachrichten

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

FC Rot-Weiß Koblenz ist in Kassel gefordert

Nach dem Pflichtsieg unter der Woche gegen ATA Urmitz muss Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz am Samstag in Kassel ran.
weiterlesen...

TuS Mayen will nachlegen - Metternich muss an die belgische Grenze

Sowohl der TuS Mayen als auch der FC Germania Metternich sind bereits am Samstag in der Rheinlandliga gefordert.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u