Sport

 

Testspiele, Zu-und Abgänge:


Die Mannschaft von Cheftrainer Tobias Uhrmacher und Co –Trainer Matthias Tutas (Vorstellung per Video), der  TuS Mayen, ist wieder voll im Training. Wir berichteten darüber. Jetzt steht eine Serie von Testspielen an. Am 31.Juli, 19.30 Uhr, tritt der Rheinlandligist beim SV Gering-Kollig an. Am 1.August, 16.30 uhr, kommt der SV Oberzissen nach Mayen und am 8.August, 15.30 Uhr, treffen Oberligist FC Karbach und Rheinlandligist Mayen in  Karbach aufeinander. Am 15.8., 16.oo Uhr, geht es nach Kobern-Gondorf an die Mosel  zum SV Untermosel. Vier Heimspiele folgen: am 16.August, 15.oo Uhr, gegen die SG Waldesch, am 20.August, 19.30 Uhr, reist der TuS Oberwinter nach Mayen und am 23.August, 15.00 Uhr, folgt die Spvgg Cochem. Am 29.August, 15.00 Uhr, ist dann der SV Masburg zu Gast.

Und dann soll es am 5.September mit der neuen Rheinlandliga losgehen. Das erste Spiel, wenn alles seinen normalen Verlauf nimmt, würde beim FSV Trier-Tarforst stattfinden.

Neue Gesichter gibt es bei der TuS: Matthias Tutas kommt von der SG Vordereifel zurück  und bringt Steffen Schmitt gleich mit. Von der SG 99 Andernach kommt Uwe Unterbörsch und vom Ahrweiler BC Maurice Ziegler.

Abgänge gibt es auch: Markus Thönnes geht zum SV Binningen, dem Verein von Ex-Bundesligaspieler Frank Hartmann. Christopher Hallfell zieht es zur DJK Plaidt und Noel Schlesiger zum FV Engers. Bendix Weis geht zur SG Eich, Raphael Roenspies pausiert und Nico Anheier und Sebastian Fischer sind noch vereinslos.