Volleyballerinnen des FC Wierschem starten in die Saison

Die Volleyballerinnen aus der Eifelregion starten in ihre Saison. Die Regionalliga Südwest beginnt an diesem Wochenende. Und mittendrin sind die Maifeld Volleys, die Spielerinnen des Dorfvereins FC Metternich. 225  Einwohner hat Metternich, der Stadtteil von Münstermaifeld. Als Spielgemeinschaft treten sie offiziell in der Liga als FC Wierschem an.

Der Saisonbeginn findet am Sonntag dem 13.September, 15.00 Uhr, bei der TSVgg Stadecken-Elsheim statt. Das Spiel ist in der Halle des Neuen Gymnasiums in Nieder-Olm. Das erste Heimspiel ist dann am 18.Oktober,16 Uhr, in der Maifeldhalle in Polch gegen die SG Neuwied/Andernach.

« Zurück

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u