Sport

 

Wellinger Handballerinnen spielen in heimischer Halle

Das aktuelle Team des TV Welling (Foto: Verein)


Die Handballerinnen des TV Welling sind in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar aufgestiegen. Damit konnte der Verein einen großen Erfolg feiern. Am Sonntag (4. Okt.) startet die Saison mit dem Spiel bei der TG Osthofen. Am Sonntag, 11.Oktober findet dann das erste Heimspiel gegen die HSG Hunsrück statt.  „Eigentlich wollten wir in der Maifeldhalle in Polch spielen. Da wir dort aber coronabedingt nur 40 Sitzplätze haben, ist der logistische Aufwand zu groß und wir bleiben daher in Welling“, sagt Vereinsvorsitzender Marcus Welling. In der heimischen Nettetalhalle kann der Verein immerhin 34 Sitzplätze anbieten. „Ein spontaner Besuch der Spiele  ist aber leider nicht möglich. Die wenigen Plätze, die wir haben, gehen an die Dauerkarteninhaber“, bedauert Marcus Welling.