Sport

 

Auftakt zum Bitburger 0,0 Läufercup in Schweich

Die Läufer der LG Laacher See nach dem 10km Rennen. ( Foto : LG Laacher See)


Der Bitburger 0,0% Läufercup ist das Highlight in der Region Eifel/Mosel im Kreis. Bereits seit 1994 begeistert die Laufserie Spitzen- und Hobbyläufer aller Altersklassen gleichermaßen. Die Kombination aus zehn anspruchsvollen 10-km-Strecken durch die schönsten Gegenden der Eifel und der spannenden Serienwertung verspricht von März bis November eine sportlich-abwechslungsreiche Zeit.

Der Auftakt zur Serie fand wie gewohnt beim Fährturmlauf in Schweich statt. In den vergangenen zwei Jahren war alles anders. 2020 fiel der Lauf komplett aus und 2021 wurde er unter Corona-Bedingungen im Herbst ausgetragen. Unter strengen Auflagen konnte der Lauftreff Schweich die 10. Veranstaltung in diesem Jahr wieder im Frühling anbieten.

Von der LG Laacher startete Elisabeth Waldorf nach langer Wettkampfpause beim 5 km Fitnesslauf. Überraschend lief sie nach 40 Min. als erste über die Ziellinie. Knapp dahinter lief AK Läufer Michael Krämer (M50) auf Platz zwei. Roland Wesche (M65, 62:37 Min) und Klaus Jahnz (M70, 63:58 Min) nutzten den Wettkampf als Trainingsvorbereitung für den anstehenden Halbmarathon Anfang April.

Mit 992 Aktiven zählt der Fährturmlauf zum größten Laufevent in der Region Trier Die Strecken über 5 und 10 km führen entlang der Mosel. Das Rennen fand bei hervoragendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen statt, was allen Anlass zur Freude gab. Zur Belohnung erhielten alle Aktiven eine leckere Erfrischung vom Sponsor des Rennens.

Lauftreffzeiten

Mit der Sommerzeit ändern sich die Lauftrefforte der LG Laacher See wie folgt:

Dienstags        18:25 Uhr, Maria Laach, Parkplatz am Naturkundemuseum

Donnerstags   18:25 Uhr, Mendig, Richtung Thürer Wiesen, Am alten Fort gegenüber Reginaris

Samstags       13:55 Uhr, Mayen, Ostbahnhof Lichtblitz, Parkplatz Autohaus Nett, hinter Fa. Würth