Auch gegen die Gegnerinnen aus Bayern soll die „Blaue Wand“, hier mit Sarah Kamarah und Amanda Brown im Block, die Angriffe entschärfen. (Foto Eckhard Schwabe)

Bayerische Woche in der Deichstadt

Neuwied freut sich dieser Tage über die Wiedereröffnung seines Zoos, doch auch bei einer anderen Attraktion der Deichstadt ist am Wochenende tierisch viel los: In der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums sind Rote Raben und Löwinnen zu bewundern! Am Samstag um 19 Uhr stellen sich nämlich die Roten Raben Vilsbiburg II beim Tabellenführer vor, am Sonntag um 16 Uhr dann der TV Altdorf. In beiden Partien dürfen die Deichstadtvolleys als Favoritinnen gelten.
Das Farmteam aus dem Vilstal konnte im Hinspiel im November mit 3:0 besiegt werden, wobei sich der Aufstiegsaspirant aus der Deichstadt auf viele junge Spielerinnen rund um die erstligaerfahrene Mittelblockerin Eszter Nagy einstellen muss, die unbeschert aufspielen und so ihre Chance suchen können. In der Vorwoche musste die junge Truppe ein 1:3 gegen Dingolfing wegstecken. Dirk Groß bekundet großen Respekt für die Volleyballschule der Niederbayern, die schon etliche namhafte Spielerinnen hervorgebracht habe.
Auch die Löwinnen aus Altdorf haben ein Doppelwochenende auf dem Spielplan und reisen aus Waldgirmes an. Im letzten Heimspiel hatte man ein 3:0 aus dem Derby gegen die Dingolfinger Dingos zu verbuchen und steht damit kurz vor dem Erreichen des Saisonziels, sich als Aufsteiger in der 2. Bundesliga zu etablieren. Die Raubkatzen können also entspannt auf Beutezug gehen, waren sie doch eine der wenigen Mannschaften, die den Deichstadtvolleys beim Hinspiel im Oktober einen Satz abjagen konnten.
Als dritter im Bunde geht auch Dirk Groß, trotz weiterhin schmalen Kaders, das Bayerische Wochenende entspannt an. „Die verbleibenden Spielerinnen arbeiten gut auf die Belastung am Wochenende hin: Wir haben z.B. die Anzahl der Sprünge im Vorbereitungsprogramm zunächst reduziert und versuchen, die Trainingsbelastung gut zu dosieren und zu steuern“. Am Donnerstag soll es dann mehr zu Sache gehen, am Sonntagmorgen stehen ein Rehaprogramm und die Videovorbereitung auf Altdorf auf dem Arbeitsplan.
Doppelprogramm auch für die Deichstadtfans im Livestream: Saskia und Fabian sind am Samstag ab 18.40 Uhr (www.sporttotal.tv/ma66bad337) und am Sonntag ab 15.40 Uhr (www.sporttotal.tv/ma8b2f7197) auf Sendung und freuen sich darauf, die Fans durch den Doppelspieltag zu führen.

« Zurück

Weitere Nachrichten

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...