Sport

 

Erik Börgers erfolgreich beim Trailgame in Bad Iburg

Erfolgreicher Start für EriK Börgers von der LG Laacher See


Erfolgreicher Start für EriK Börgers von der LG Laacher See beim Trailgame in Bad Iburg, Niedersachsen. Bei diesem Wettbewerb müssen bis zu 8 Runden à 12,5km und je 400 Höhenmetern in einem Zeitlimit von 2:05 Stunden absolviert werden.  Nach 2:15 Stunden startet jeweils die nächste Runde, die Zeit zwischen Zieleinlauf und Rundenstart wurde als Pause genutzt.  Es konnten 1, 2, 3, 4 oder 8 Runden absolviert werden. 

 Bereits in der ersten Runde konnten zwei Laufpartner gefunden werden, welche über eine deutlich größere Erfahrung im Trail und Ultra Bereich verfügten. Entscheidend für die Endabrechnung war allerdings nur die Zeit der letzten Runde, welche Erik Börgers in 01:44:13h zurücklegte und somit gesamt 23. von 35 Startern wurde.  Hiermit war Erik hochzufrieden: “Da es heute mein erster Trail Lauf war, hatte ich von Anfang an das Ziel so weit wie irgendwie möglich zu kommen. Meine Laufpartner guckten auch ziemlich entsetzt, als ich bei km 45 anmerkte, dass ich soeben meine bisher längste Laufstrecke zurückgelegt hatte.“

Aufgrund der Flutkatastrophe im Juli und einem drei-wöchigen Unterstützungseinsatz vor Ort, war mein Trainingsplan leider zu einem sehr frühen Zeitpunkt unterbrochen worden. Ich bin selbst sehr überrascht und überglücklich, dass ich wirklich die 100km geschafft habe.” Kristina Adoms, die Freundin von Erik, unterstützte ihn den ganzen Tag über und motivierte ihn so gut sie nur konnte.

 120.000 Schritte, von Koblenz nach Köln zu Fuß, fast fünf Mal die Hohe Acht hinauf und knapp 9000kCal, so die Bilanz von Erik Börgers bei seinem ersten Ultratrail Lauf. Zuvor hatte er erst zwei Marathons absolviert. Der Athlet der LG Laacher See freut sich auf weitere Sportveranstaltungen mit seinen Vereinskameraden im kommenden Jahr. Schon bei den anstehenden KSK Winterläufen wird er wieder am Start sein.
 

Die nächsten KSK– Winterläufe: 
  • Samstag, 11. Dezember – Sportplatz Bell (13:00 bis 16:00 Uhr)
  • Samstag, 8.Januar.22 – Sportplatz Bell (13:00 bis 16:00 Uhr)

 Informationen und Anmeldung unter www.winterlaeufe.de.