Jan Siewert kann mit seinem Kurzeinsatz als Mainzer Cheftrainer mehr als zufrieden sein. (Foto: Seydel)

Fußball: Ein Mayener im bundesweiten Fokus

Was für den gebürtigen Mayener Jan Siewert als Interimstrainer bei Bundesligist FSV Mainz 05 für ein Spiel bleibt, ist eine ganze Menge: Er durfte die 05er am Sonntagabend im Spiel bei Abonnementmeister Bayern München in der Allianz-Arena coachen. Und die Mainzer schockten die Bayern mit einer 2:0 Führung zur Pause. Jan Siewert blickt deshalb mit großer Freude auf seine Bundesliga-Premiere in München zurück.
Mainz 05 wird diese Woche den neuen Cheftrainer des Clubs vorstellen. Aushilfscoach Siewert kehrt nach seiner bemerkenswerten Bundesliga-Premiere ohne Wehmut auf den Posten des Junioren-Cheftrainers zurück. "Es war für mich ganz klar, dass ich das eine Woche mache. Es hat mich geehrt, dass ich das machen durfte", sagte der 38-Jährige.

« Zurück

Weitere Nachrichten

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

FC Rot-Weiß Koblenz ist in Kassel gefordert

Nach dem Pflichtsieg unter der Woche gegen ATA Urmitz muss Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz am Samstag in Kassel ran.
weiterlesen...

TuS Mayen will nachlegen - Metternich muss an die belgische Grenze

Sowohl der TuS Mayen als auch der FC Germania Metternich sind bereits am Samstag in der Rheinlandliga gefordert.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u