Kein WM-Einsatz in diesem Jahr für Jonas Wiesen im Deutschlandachter

Jonas Wiesen (Foto) vom Ruderverein Treis-Karden sollte nach den Olympischen Spielen als Steuermann im Deutschlandachter Platz nehmen und diesen zu den Weltmeisterschaften vom 17. - 24.  Oktober führen. Doch daraus wird leider nichts.

Die weltweite zunehmende Sorge um die Ausbreitung der Delta-Variante des Corona-Virus und die daraus resultierenden Folgen haben die Organisatoren der Ruder-Weltmeisterschaften 2021 in Shanghai (China) am 11. Juli veranlasst, den Weltruderverband FISA um eine Verlegung des Austragungsortes oder eine Absage zu bitten. Eine sichere Durchführung der Wettkämpfe mit Aktiven aus der ganzen Welt sahen die Chinesen nicht mehr gewährleistet.

Das Exekutiv-Komitee als höchstes Entscheidungsgremium der FISA hat umgehend eine Verlegung der Wettkämpfe geprüft und dabei alle notwendigen Faktoren in Betracht gezogen. Leider sah sich keiner der angefragten Regattaveranstalter in der Lage, innerhalb von drei Monaten die notwendigen Vorbereitungen für eine Weltmeisterschaft unter den verschärften Hygienebedingen durchführen zu können.

Deshalb hat die FISA am 14. Juli endgültig die Titelkämpfe für das Jahr 2021 abgesagt. Jonas Wiesen wird somit leider noch warten müssen auf seinen ersten großen internationalen Einsatz im Deutschlandachter.

« Zurück

Weitere Nachrichten

Rheinlandliga: Die Ergebnisse am 7. Spieltag

Mayen ärgert den Tabellenführer. Ahrweiler BC siegt weiter. Metternich und Andernach mit unnötigen Niederlagen.
weiterlesen...

Siegesserie von Engers gestoppt

Nach drei Siegen in Folge muss sich der FV Engers mit 0:3 (0:0) beim SV Gonsenheim geschlagen geben.
weiterlesen...

Keine Spur von britischem Understatement: Aston Martin siegt gleich beim Comeback

Das achte Saisonrennen der Nürburgring Langstrecken-Serie sorgte für ein historisches Ereignis. In der jahrzehntelangen Geschichte des…
weiterlesen...

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u