Sport

 

Langstrecken-Rennen, Oldtimer-Action und Ferien-Abenteuer

Im Rahmen der Green Hell Driving Days vom 1. bis zum 3. Oktober öffnet die Nordschleife jeweils den ganzen Tag für die Touristenfahrer. Foto: Nürburgring / Racetracker


Die Highlights kommen am Nürburgring im Oktober gleich im Doppelpack. Von der Nürburgring Langstrecken-Serie, die mit zwei Rennen die heiße Endphase der Meisterschaft einläutet bis zum historischen Motorsport bei ADAC/RGB Saisonfinale und ADAC Westfalen Trophy. Darüber hinaus warten Freizeit- und Ferienangebote auf die Besucher.

Die Green Hell Driving Days bieten sogar drei ganze Tage Fahrspaß am Stück für Touristenfahrer und für das Familien-Abenteuer gibt es nicht nur im Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk einiges zu entdecken.
 

Die Highlights im Kurzportrait

Nürburgring Langstrecken-Serie | 8. und 22. Oktober
Bei der Nürburgring Langstrecken-Serie werden am 8. und 22. Oktober entscheidende Punkte im Kampf um die Meisterschaft vergeben. Vor den Rennen sieben und acht liegt das Fahrerteam Oskar Sandberg, Sindre Setsaas und Daniels Zils an der Spitze der Wertung. Die drei pilotieren einen BMW 330i für das Adrenalin Motorsport Team Alzner Automotive.

Ein Highlight im Starterfeld zeichnet sich für das Rennen am 22. Oktober ab. Hier wird die Rückkehr des Porsche 911 GT3 R von Manthey erwartet. Der grün-gelbe Publikumsliebling wird zum ersten Mal seit den ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring wieder auf der Nordschleife im Einsatz sein. Zudem wartet bei der Nürburgring Langstrecken-Serie im Oktober noch eine echte Weltpremiere. Diese wird aber bis zum Rennwochenende geheim bleiben.

Tickets für die Nürburgring Langstrecken-Serie gibt es für familienfreundliche 18 Euro pro Person (Kinder bis 14 Jahren frei). Damit geht es nicht nur auf die geöffneten Tribünen am Grand-Prix-Kurs und die exklusiven Zuschauerbereiche Brünnchen und Pflanzgarten, sondern auch ins Fahrerlager, die Boxengasse, die Startaufstellung und ins Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk.


Ferienangebote | 1. - 31. Oktober & Green Hell Driving Days | 1. - 3. Oktober
Für all jene, die zwar keine Rennfahrer sind, aber die legendäre Nordschleife trotzdem mal unter die eigenen Räder nehmen möchten, gibt es die Touristenfahrten auf der Nordschleife und der Grand-Prix-Strecke. Hier kann jeder unter der Einhaltung der Straßenverkehrsordnung mit dem eigenen Fahrzeug teilnehmen.

Ein besonderes Highlight sind dabei im Oktober die Green Hell Driving Days. Vom 1. bis zum 3. Oktober öffnet die Nordschleife dabei den ganzen Tag für die Touristenfahrer. Für Familien und Nürburgring-Fans warten zudem die Ferienangebote. Auch hier können rasante Runden gedreht werden – zum Beispiel in der ring°kartbahn oder in der eSports Bar. Alles rund um die Geschichte des Nürburgrings gibt es derweil im Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk oder bei der Backstage Tour. Diese gewährt einen tollen Blick hinter die Kulissen.


ADAC/RGB Saisonfinale | 1. - 2. Oktober & ADAC Westfalen Trophy | 14. - 16. Oktober
Gleich zwei Veranstaltungen rund um den historischen Motorsport gibt es im Oktober auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings. Fast ein Dutzend Rennserien an einem Wochenende bietet das RGB Saisonfinale am 1. und 2. Oktober. Unter anderem mit dabei: die Youngtimer Trophy, der Dunlop Historic Endurance Cup oder der sogenannte „Kampf der Zwerge“.

Bei der ADAC Westfalen Trophy, vom 14. bis 16. Oktober, werden die Tourenwagen Legenden mit ihren teils historischen Fahrzeugen das Herz der Fans höher schlagen lassen. Im Rahmen der Tourenwagen-Classic gehen dabei die Cup- und GT-Fahrzeuge von 1970 bis 2008 an den Start. Viel Spannung verspricht auch die Gleichmäßigkeitsprüfung der Tourenwagen-Revival oder das DMV Classic Masters mit ihren Tourenwagen und GT-Rennfahrzeugen. I

m Rahmen der Westfalen Trophy findet zudem das Finale des ADAC Racing Weekends statt. Hier gibt es auch aktuelle Rennfahrzeuge zu erleben. So zum Beispiel rasante Openwheeler im Rahmen der ADAC Formel 4 oder ausgewachsene GT3-Boliden bei der Spezial-Tourenwagen-Trophy H&R Cup.

 Informationen zu den Veranstaltungen am Nürburgring gibt es unter www.nuerburgring.de/events
 

Die Highlights im Oktober:

  • 01.10. – 02.10. ADAC/RGB Saisonfinale
  • 01.10. – 03.10. Green Hell Driving Days
  • 08.10. Nürburgring Langstrecken-Serie 7
  • 09.10. RCN 8 /GLP 6
  • 14. – 16.10. ADAC Westfalen Trophy
  • 22.10. Nürburgring Langstrecken-Serie 8
  • 23.10. European TimeAttack Masters
  • 28.10. GLP 7
  • 29.10. RCN (3h-Rennen)