Rot-Weiß Koblenz verpflichtet Sabani

Nach fünfeinhalb Jahren hat Benko Sabani seine fußballerische Heimat wieder auf dem Oberwerth. Der gebürtige Koblenzer, der einst im B-Jugend-Alter zu Borussia Mönchengladbach wechselte und dort die nächsten Stationen in der A-Jugend und der Bundesliga-Reserve der Fohlen wahrnahm, schließt sich mit sofortiger Wirkung Südwest-Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz an. „Wir freuen uns auf einen tollen Spieler aus der Region", sagt der Sportliche Leiter Christian Noll zur Verpflichtung des 21-Jährigen. Der defensive Mittelfeldspieler trainierte schon im Sommer bei Rot-Weiß mit, unterschrieb dann jedoch einen Dreijahresvertrag beim niederländischen Klub FC Emmen. Dieser Kontrakt ist inzwischen aufgelöst, und der kosovarische U21-Nationalspieler wechselt in seine Heimat.

« Zurück

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u