Stefan Bell bleibt ein Mainzer: Vertrag beim Bundesligisten um ein Jahr verlängert.

Stefan Bell, 28, seit 2010 bei Mainz 05 unter Vertrag hat seinen Vertrag beim rheinhessischen Fußball-Bundesligisten bis 2021 verlängert. Das sei eine gute Lösung für Spieler und Verein betonen beide Seiten. Bell war zuletzt mit einem Knorpelschaden am Sprunggelenk 215 Tage
außer Gefecht. Jetzt darf er sich auf eine weitere Spielzeit in der Opel-Arena freuen.
Stefan Bell spielte von 2007 bis 2008 für den TuS Mayen, er ist im Ehrenamt Vorsitzender des FC Vilja Wehr.

« Zurück

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

NLS 8 gibt einen Ausblick in die Zukunft

Da waren es nur noch zwei. Der 53. ADAC Barbarossapreis läutet am kommenden Samstag die heiße Phase der Nürburgring Langstrecken-Serie ein. Spätestens…
weiterlesen...

Volkslauf „Rund um den Laacher See“ fast wie vor CoronaStart – und Zielbereich am Schwimmbad in Mendig

Die LG Laacher See lädt alle Lauf- und Walkingbegeisterte zum 45. Volkslauf „Rund um den Laacher See mit dem 16. PSD Bank Cup“ am 26. September nach…

weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u