Sport

 

Stefan Bell bleibt ein Mainzer: Vertrag beim Bundesligisten um ein Jahr verlängert.


Stefan Bell, 28, seit 2010 bei Mainz 05 unter Vertrag hat seinen Vertrag beim rheinhessischen Fußball-Bundesligisten bis 2021 verlängert. Das sei eine gute Lösung für Spieler und Verein betonen beide Seiten. Bell war zuletzt mit einem Knorpelschaden am Sprunggelenk 215 Tage
außer Gefecht. Jetzt darf er sich auf eine weitere Spielzeit in der Opel-Arena freuen.
Stefan Bell spielte von 2007 bis 2008 für den TuS Mayen, er ist im Ehrenamt Vorsitzender des FC Vilja Wehr.