Theo Zwanziger lobt seine Nachfolger

Die Entscheidung des Fußballverbandes Rheinland, auf die Coronkrise mit einem Abbruch der Saison zu reagieren, lobt der ehemalige Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Dr.  Theo Zwanziger, ausdrücklich. In einem Gespräch mit aktuell4u führt er aus, so sei für die Vereine eine organisatorische Klarheit entstanden, die sie in dieser Situation gebraucht hätten. Zwanziger, von  1992 bis 2001 Vorsitzender des Fußballverbandes Rheinland und von 2004 bis 2012 DFB-Präsident, schließt zugleich mit ein, dass im Detail entstehende Probleme, die vor allem etwas mit dem Aufstieg zu tun hätten, normal seien. Insgesamt habe der Verband klug gehandelt und durchaus im Interesse seiner Vereine.

Jetzt wünscht er sich, dass der Fußball bald wieder unter den  üblichen Bedingungen weitergehen kann. Und eines erhofft er sich von seinem Verband vor allem: Eine noch stärkere Zuwendung zum Fußball der  Mädchen und  Frauen.

« Zurück

Weitere Nachrichten

Landessportbund Rheinland-Pfalz benennt neuen Hauptgeschäftsführer

Christof Palm wird der vierte Hauptgeschäftsführer in der Historie des Landessportbund Rheinland-Pfalz
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...