Auch für langjährig tätige Schiedsrichter in den Vereinen kann die Koblenzer Sport-Ehrennadel beantragt werden. (Foto: Kurt Brodbeck/Pixelio)

Verleihung der Sport-Ehrennadel der Stadt Koblenz

Verliehen wird die Auszeichnung für langjährige ehrenamtliche Vorstandsarbeit oder langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Sportverein. Die Tätigkeiten können in verschiedenen Vorstandsämtern erbracht worden sein. Funktionsträgerinnen und Funktionsträger sind u.a. Platzwarte, Übungsleiterinnen und Übungsleiter sowie Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter. Der langjährige Einsatz für den Sport muss mindestens 15 Jahre ausgeübt worden sein.
Das städtische Sport- und Bäderamt bittet die Sportvereine um Vorschläge bis spätestens Ende Februar. Antragsberechtigt sind Sportvereine, die Mitglied beim Sportbund Rheinland sind.
Das Formular kann von der Homepage der Stadt Koblenz (https://www.koblenz.de/leben-in-koblenz/sport/sportlerehrungen/) herunter geladen, oder per E-Mail oder telefonisch angefordert werden Rolf.Fiedler@stadt.koblenz.de; 129 1553.

 

(Pressemeldung der Stadt Koblenz)

« Zurück

Weitere Nachrichten

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

FC Rot-Weiß Koblenz ist in Kassel gefordert

Nach dem Pflichtsieg unter der Woche gegen ATA Urmitz muss Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz am Samstag in Kassel ran.
weiterlesen...

TuS Mayen will nachlegen - Metternich muss an die belgische Grenze

Sowohl der TuS Mayen als auch der FC Germania Metternich sind bereits am Samstag in der Rheinlandliga gefordert.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u